Antary

Neues Design des Backends in WordPress 2.9?

Vor zwei Tagen startete eine Umfrage über eventuelle Modifikationen des Backends. Diese ist mittlerweile schon beendet und es liegen die Ergebnisse vor.  Leider haben in der kurzen Zeit nur 2651 User daran teilgenommen. Wenn man bedenkt wie viele Seiten WordPress einsetzen ist dies natürlich ein miserabler Wert. Ich persönlich halte die Umfrage nicht für repräsentativ, da sie einfach viel zu kurz geöffnet war. Sie hätte statt zwei Tagen mindestens zwei Wochen laufen müssen…

Aber sehen wir uns an, was dabei herausgekommen ist. Das „Fluency style dark“ wurde mit 18% der Stimmen auf Platz eins gevotet.

Auf dem zweiten Platz ist das aktuelle Design der Version 2.7 gelandet, für welches immerhin 16% der User gevotet haben.

Und hier findet ihr die restlichen Ergebnisse.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sowohl das neue „Fluency“-Design, als auch das Theme von WordPress 2.7 eine Menge Anhänger besitzen. Im Entwicklungsprozess zu Version 2.9 soll auf jeden Fall sehr früh ein neues Backend-Design enthalten sein. Dadurch bleibt eine Menge Zeit zum Testen und für weitere Optimierungen.

Vielleicht setzen die Entwickler auf eine Mischung zwischen dem bisherigen Design und dem Gewinner der Umfrage – wir werden sehen.

Kategorien: Wordpress

Miranda IM v0.8.0 Build #32 RC 1

Die vierte Version des RC 1 kommt wieder mit einigen Bugfixes daher. Neben dem Core wurden dieses Mal die Plugins AIM, Jabber und MSN von Fehler bereinigt.

Download Miranda IM v0.8.0 Build #32 RC 1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista) ZIP

Kategorien: Software & Apps

Mozilla Firefox 3.5 Beta 4

firefox35Mit kleiner Verzögerung steht ab heute die Beta 4 von Firefox 3.5 zum Download bereit.

In der vierten Betaversion wurden vor allem Fehler beseitigt. Zusätzlich sind auch einige kleine Verbesserungen eingebaut worden. So kann man jetzt neben den zuletzt geschlossenen Tabs auch die letzten geschlossenen Fenster wieder herstellen.

Es wurde immer noch kein Veröffentlichungsdatum für Firefox 3.5 genannt – wobei es durchaus der 17. Juli 2009 sein könnte. Vor der finalen Version sind auf jeden Fall ein oder mehrere Release Candidates geplant.

Download Firefox 3.5 Beta 4 deutsch
Portable Firefox 3.5 Beta 4 deutsch (THX @ Caschy)

Kategorien: Firefox Software & Apps

Miranda IM v0.8.0 Build #31 RC 1

So schnell kanns gehen 😉
Vor zwei Tagen kam erst Build #30, heute dürfen wir uns schon über Build #31 freuen. Dieser Version beinhaltet einige wichtige Fixes für die Kontaktlisten-Menüs und die Status.

Download Miranda IM v0.8.0 Build #31 RC 1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista) ZIP

Kategorien: Software & Apps

Miranda IM v0.8.0 Build #30 RC 1

Build #30 beinhaltet keine neuen Features sondern nur Bugfixes. Daher bleibt die neueste Version auch weiterhin als RC 1 gekennzeichnet. In fast allen Bereichen wurden diverse Fehler beseitigt – ein Update auf Build #30 ist ratsam.

Download Miranda IM v0.8.0 Build #30 RC 1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista) ZIP

Kategorien: Software & Apps

Burnout Paradise: The Ultimate Box im Preis gesenkt

 

Eines der besten Arcade-Rennspiele der letzten Jahre  für den PC wird seit kurzem für Preise um 20 € verkauft.

Das Rennspiel, das erst im Ferbruar für den PC erschienen ist, hat weltweit sehr gute Bewertungen der Fachpresse bekommen.

Das Spiel selbst bietet eine frei befahrbare Spielwelt in der es an jeder Kreuzung Rennevents gibt.

Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Rennmodi:

  • Rennen:
    Ein normales Rennen, bei dem es darauf ankommt schneller als die Konkurrenz von A nach B zu kommen.
  • Stuntrennen:
    Hier muss in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Anzahl an Stuntpunkten erreicht werden. Diese können durch das nutzen der im Spiel integrierten Schanzen erlangt werden. Zusätzlich können aber auch Tricks beim Springen vollführt werden die die Punkteanzahl erheblich steigern.
  • Road Rage:
    Hier ist es das Ziel eine bestimmte Anzahl gegnerischer Fahrzeuge in einer vorgegebenen Zeitspannte  zu zerstören in dem diese von der Straße abgedrängt werden. Dies wird im Spiel als Takedown bezeichnet. Bei Takedown wird auch die Restzeit verlängert.
  • Marked Man:
    Das Ziel dieses Rennmodus ist das unbeschädigte erreichen eines bestimmten Punktes auf der Karte ohne selbst einen Totalschaden zu erleiden. Dabei sind dem Spieler ständig Gegner auf den Fersen die versuchen einen Takedown zu erzielen.

Neben den oben genannten Modi gibt es auch noch kleine Motivationshäppchen, wie in der ganzen Spielwelt verteilte rote Burnout Tafeln zerstört werden wollen. Diese sind dabei nicht immer leicht zu erreichen.  Auch gibt es Bauzäune die den Weg zu den vielen im Spiel enthaltenen Abkürzungen markieren.

Und als wäre das alles noch nicht genug gibt es vom Entwickler Criterion auch regelmäßige Contentupdates, die aber leider nicht immer kostenlos sind. Die bisher erschienenen sind aber bereits in der Ultimate Box enthalten.
Hierbei handelt es sich in erster Linie um die zusätzlich ins Spiel integrierten Motorräder mit denen man auch einige Rennevents absolvieren kann. Zusätzlich wurde auch der Multiplayer Modus bereits erweitert.

Es wird gemunkelt dass demnächst weitere Updates erscheinen. Eines wird sich defninitiv um Polizeiverfolgungsjagten drehen. Bei den anderen wird sogar über eine Integration von Flugzeugen, zum selber fliegen versteht sich, spekuliert. Die Spekulationen werden auch von der offiziellen Seite der Entwickler genährt.

Zu guter letzt möchte ich noch den XBox360 Controller als Eingabegerät empfehlen, denn damit macht das Spiel mehr Spass als mit der Tastatur.

Kategorien: Software & Apps Windows

Ubuntu: Automatisch auf neueste Version updaten

ubuntulogoAnlässlich der vor kurzem erschienenen RC-Version von Ubuntu 9.04 „Jaunty Jackalope“, möchte ihr euch zeigen, wie ihr automatisch über das Internet auf die jeweils neueste Version updaten könnt. Ein Update auf eine neue finale Version wird euch automatisch angeboten, jedoch nicht auf Vorabversionen. Doch dafür gibt es Abhilfe.

Möglichkeit 1:
Ein Terminal öffnen (Alt + F2) und folgendes eingeben:

sudo update-manager -d

Das „d“ steht für Developer. Nun werden alle Pakete runtergeladen und anschließend installiert.

Möglichkeit 2:
In der Datei „sources.list“ „intrepid“ suchen und durch „jaunty“ ersetzen. Am einfachsten kann man das mit einem Texteditor bewerkstelligen.

sudo gedit /etc/apt/sources.list

Anschließend noch folgende Befehle in ein Terminal (Alt + F2) eingeben.

sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade -y
sudo apt-get autoremove -y
sudo apt-get autoclean -y
sudo apt-get clean -y

Möglichkeit 2 hat sich in der Vergangenheit als stabilste und flexibelste Lösung herausgestellt, da man je nach System auch andere Texteditoren wie beispielsweise „Vim“ verwenden kann.

Kategorien: Linux

Windows Autostart richtig deaktivieren

Symantec hat eine Statistik (PDF) zur Verbreitung von Schadcode im Jahr 2008 veröffentlicht. Demnach kommt nur ein Drittel der schädlichen Software aus dem Internet und zwei Drittel werden durch externe Datenträger verbreitet.

Daher wird es Zeit zu handeln! Wichtigste Gegenmaßnahme ist die per default aktivierte Autostart-Funktion von Windows abzuschalten. Dazu lassen sich im Internet viele Artikel finden – aber Achtung! Fast alle älteren Anleitungen funktionieren nicht richtig und sind daher nicht sicher.

Eine Anleitung wie man den Windows Autostart richtig deaktiviert, könnt ihr bei 3DCenter finden.

Kategorien: Tutorials Windows