Antary

Meine aktuellen Firefox Plugins

Da ich einige sehr praktische Firefox Plugins installiert habe, möchte ich euch diese kurz vorstellen.
Plugins die Tobi  schon in seinem Artikel erwähnt hat, lasse ich mal außen vor.

Auto Copy
Mit Auto Copy werden markierte Texte automatisch in die Zwischenablage kopiert.  Einfügen erfolgt durch die mittlere Maustaste. Auto Copy kann durch ein kleines Icon in der Satusleiste aktiviert und auch wieder deaktiviert werden.

ColorZilla
ColorZilla erlaubt es die Farbe an einer beliebigen Position innerhalb des Browsers als RGB Hexadezimal, Dezimal oder Prozentwert in die Zwischenablage zu kopieren.

DownThemAll!
DownThemAll! ist ein vollwertiger Downloadmanager innerhalb von Firefox. Die Erweiterung ist umfangreich konfigurierbar und kann Files mit bis zu 10 Threads gleichzeitig herunterladen.

FoxyTunes
Die Erweiterung integriert eine Fernstererung für Multimediaplayer wie WinAmp, Windows Media Player, AIMP, … in die Statusleiste von Firefox. Dort ist dann der Fortschritt des aktuell abgespielten Liedes zu sehen. Man kann die Wiedergabe starten und stoppen, die Lautstärke regulieren und den Player in den Vordergrund bringen oder minimieren. Zusätzlich sind noch Yahoo Infoseiten zum aktuellen Lied verlinkt.

Go to Selection
Go to Selection erweitert das Firefox Kontextmenü durch drei nützliche Funktionen. Ist ein Text, wie etwa eine nicht verlinkte URL, selektiert, kann sie diesen in dem aktuellem Tab, einem neuen Tab oder einem neuen Fenster als Website öffnen.

IE Tab
Ermöglicht es Websites innerhalb von Firefox mit der Internet Explorer Engine zu öffnen. Es können auch Websites festgelegt werden, die immer mit der IE Engine geöffnet werden sollen. Im momentan genutzten Tab kann die Browserengine durch einen simplen Klick auf ein Statusleistensymbol gewechselt werden.

Image Zoom
Image Zoom erlaubt es Bilder im Browser on the Fly zu vergrößern oder zu verkleinern. Dies geschieht entweder per Kontextmenü oder durch die Hotkeybelegung der Maus. So können Bilder vergrößert oder verkleinert werden, indem man die rechte Maustaste gedrückt hält und das Mausrad dreht. Durch halten der rechten Maustaste und einen Klick auf die linke Maustaste wird die Bildgröße an die Browsergröße angepasst.

Live HTTP Headers
Erlaubt das Mitschneiden aller versendeten oder empfangenen HTTP Header.

Organize Search Engines
Dieses sehr praktische Plugin erlaubt eine Verwaltung der Suchmaschinen die oben rechts in der Schnellsuche verfügbar sind. So können sie in Ordnern abgelegt oder einfach nur sortiert werden. Auch Trennlinien sind möglich.
Noch ein Hinweis zur Benutzung. Beim Beenden der Suchmaschienenverwaltung darauf achten diese nicht mit dem „x“ Symbol sondern mit Datei->Beenden zu schließen, da sonst keine Änderungen übernommen werden.

Screengrab
Implementiert ein weiteres Icon in die Statusleiste mit dem die ganze aktuelle Seite, der aktuelle Frame, der momentan sichtbare Bereich, ein auszuwählender Bereich oder das gesamte Fenster als Bild abgespeichert oder in die Zwischenablage kopiert werden kann.

Tab Mix Plus
Enthält umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten zum Umgang mit Tabs im Firefox. Auch eine optional aktivierbare alternative Sessionverwaltung ist enthalten.

Tab Preview
Sobald diese Erweiterung aktiv ist, erscheint ein kleines Vorschaubild wenn sich die Maus über dem Reiter eines Tabs befindet.

URL Fixer
Korrigiert häufige Schreibfehler in URLs. So wird aus google.con google.com.

Xmarks (früher Foxmarks)
Erlaubt die Synchronisation von Lesezeichen und/oder Passwörtern zwischen verschiedenen Rechnern und/oder Browsern. Die Daten werden dabei verschlüsselt an einen Server von Xmarks oder einen eigenen FTP Server übertragen und dort gespeichert. Zusätzlich implementiert Xmarks seit einiger Zeit auch ein Bewertungssystem für Google Suchergebnise. Dieses Lässt sich allerdings deaktivieren.

Anpassen des Antwortheaders in Thunderbird

Standardmäßig fügt Thunderbird beim Antworten einer E-Mail folgenden Text vor dem Zitieren der ursprünglichen Nachricht ein:

Nachname, Vorname schrieb:

Manchen von euch sind dies zu wenig Informationen und würden den Text gern à la Outlook angezeigt haben:
——– Original-Nachricht ——–
Betreff: Thunderbird
Von: Nachname, Vorname
An: MeineMail@ich.de
Datum: 22.07.2009 18:27

Kein Problem! (mehr …)

Miranda IM v0.8.2 released

Das ging aber flott! Nach zwei Testversionen steht die finale 0.8.2 Version zum Download bereit. Im Vergleich zur Vorgängerversion 0.8.1 wurden verschiedene Probleme mit den Netzwerkprotokollen behoben.

Download Miranda IM v0.8.2 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) ZIP
Download Miranda IM v0.8.2 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) Installer

Kategorien: Software & Apps Windows

Miranda IM v0.8.2 Preview Release #1

In der neuen Version wurden größtenteils verschiedene Probleme mit den Netzwerken AIM, IRC, Jabber, MSN und Yahoo behoben. Zusätzlich wurde das Löschen von Accounts optimiert.

Hier das komplette Changelog:

Miranda IM v0.8.2 Preview Release #2 fixes some issues in the 0.8.1 release.
Please report any issues you find.

Enhancements:

* Improved account deletion support
* MSN: Non IM contacts removed from the contact list and database
* Yahoo: Removed “Show Profile” for non Yahoo contacts

Bugfixes:

* Fix for ssl errors when client tries to send on closed connection
* AIM: File transfer fixes
* IRC: Own actions were not always shown
* Jabber: Random disconnect issue caused by timeouts

Miranda IM v0.8.2 Preview Release #1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) ZIP
Zusätzliche Plugins (Scriver, TabSRMM, Modern Contact List, Modernopt)

Kategorien: Software & Apps Windows

Firefox 3.5.1 behebt Sicherheitslücke

Die neue Firefox Version 3.5.1 behebt einen kritischen Fehler im JIT-JavaScript-Compiler. Zudem wurde die Stabilität verbessert und das Problem mit der langen Ladezeiten, die unter Windows auftreten konnten, behoben. In den Release Notes sind alle Änderungen aufgelistet.

Ich empfehle allen, die Firefox 3.5 nutzen, upzudaten.  Man kann die Version 3.5.1 bereits über die automatische Updatefunktion beziehen, was eine Aktualisierung besonders einfach gestaltet.

Download Firefox 3.5.1 (Windows)
Download Firefox 3.5.1 (Linux)
Download Portable Firefox 3.5.1 (Windows) THX @ Caschy

Fussball News Widget 0.99 RC1 für Nokia Handys

Fußballfans aufgepasst! Wer immer auf dem aktuellen Stand sein möchte, dem empfehle ich das Fussball News Widget. Die Minianwendung ist auf allen Nokia Handys mit Nokia Web Runtime-Support lauffähig und versorgt euch mit den aktuellsten News rund um den Sport.

Weitere Informationen und den Download könnt ihr im Symbian60-Blog finden.

Kategorien: Smartphones

Guthabenabfrage im E-Plus-Netz

Ich war sehr überrascht, als ich heute meinen Guthabenstand bei Simyo mittels *100# abgefragt habe. Anstatt der direkten Anzeige des Guthabens erscheint nun folgende Information:

Vielen Dank für Ihre Guthabenabfrage. Die von Ihnen angeforderte Information erfolgt per SMS, damit Sie diese abspeichern können.

Früher wurde statt dieser Info das Guthaben angezeigt. Die neue Lösung gefällt mir überhaupt nicht. Und die Argumentation des Netzbetreibers ist auch hirnrissig – wer speichert schon seine Guthabeninfos ab, welche sich sowieso andauernd ändern!?
Eine Erklärung ist auch schnell gefunden – die SMS ist mit Werbung vollgestopft.

Übrigens sind alle E-Plus basierenden Prepaid Karten betroffen, wie beispielsweise Blau.de oder Simyo.

Kategorien: Privat Smartphones

VLC Media Player 1.0.0 erschienen

Nach rund zehn Jahren Entwicklungszeit wurde die Version 1.0.0 des beliebten Media Players VLC veröffentlicht. Mit VLC lassen sich dank der vielen integrierten Codecs nahezu alle Video-Formate abspielen.

Gegenüber der Vorgängerversion 0.9.9 gab es viele Änderungen. Am meisten freue ich mich über die Geschwindigkeitsverbesserungen beim Starten und Stoppen der Wiedergabe, was in den bisherigen Versionen sehr träge war.

Download VLC 1.0.0 (Windows)

XHTML 2.0 wird eingestellt – es lebe HTML 5

Zum Jahresende wird die World Wide Web Consortium (W3C) seine XHTML-2-Arbeitsgruppe schließen. Die Ressourcen sollen allesamt auf HTML 5 konzentriert werden, was die Entwicklung deutlich beschleunigen dürfte.

Dennoch wird es in Zukunft eine XML-basierte Formulierung von HTML geben. Die HTML 5 Spezifikation enthält sowohl einen Teil zur XML-Darstellung als auch zur text/html-Darstellung. An beiden will das W3C im Rahmen der HTML-Arbeitsgruppe weiterarbeiten, so dass die nächste Version einer in XML formulierten Version von HTML voraussichtlich in der HTML-5-Spezifikation enthalten sein wird.

Eine sehr positive Nachricht, wie ich finde. Man vermeidet zwei unterschiedliche Spezifikationen und kann gleichzeitig auf eine schnellere Entwicklung hoffen.

Kategorien: Coding HTML5 & CSS3