Antary

Sehr nützliches Tool zur Webseitenentwicklung – IETester

IETester ist ein sehr nützliches Tool für alle Webentwickler.
Das Programm beinhaltet die Versionen 5.5, 6.0, 7.0 und 8.0 des IEs.

Unter Windows kann standardmäßig nur eine Version des Internet Explorer installiert sein. Durch die Möglichkeit, verschiedene Versionen des Internet Explorers in Tabs zu öffnen, wird die Entwicklung von Webseiten deutlich vereinfacht.

IETester Homepage mit Download

Zwei Freikarten für die Gamescom gewinnen

Die Gamescom findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. Für Privatbesucher ist sie vom 20.08 bis zum 23.08.2009 geöffnet. Veranstaltungsort ist das Kölner Messegelände.

Wer zwei frei einsetzbare Tageskarten gewinnen möchte, muss nur hier einen Kommentar hinterlassen:
FuerFrei Gamescom Gewinnspiel

Der Teilnahmeschluss ist Sonntag, 09.08.2009 um 23:59:59. Die Karten werden am 11.08. an die Gewinner versendet.

Kategorien: Sonstiges

Nokia E52 – Verfügbarkeit und erste Reviews

Nach fast genau drei Monaten Wartezeit ist das Nokia E52 nun verfügbar! Gestern gingen die ersten Bestellungen aus dem Nokia-Shop in den Versand.

Bei anderen Anbietern ist es leider noch nicht verfügbar. Dies wird sich wohl bis nächste Woche geändert haben. Ich persönlich warte aber noch ein paar Wochen ab, da sich der Preis nach Verfügbarkeit erfahrungsgemäß deutlich reduziert. Im Nokia-Shop kostet es aktuell 319 Euro.

Mittlerweile gibt es auch schon zwei erste Reviews die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Kurzreview Nokia E52 @ S60.at
Review Nokia E52 @ Mobile.mail.ru

Kategorien: Smartphones

Visuelle Rhetorik – Tutorial 1: Extraktion einer Farbpalette

Stimmungsbild für eine Website mit Thema Kaffee

Stimmungsbild für eine Website mit Thema Kaffee

Das Tutorial zeigt Vorgehensweisen zur Extraktion und Reduzierung eines Farbschemas mit Adobe Photoshop CS3, wie man es für die Erstellung einer Website benötigt.

Im Laufe eines Website-Erstellungsprozesses stellt sich üblicherweise die Frage nach der farblichen Gestaltung der Web-Präsenz. Das Farbklima soll letztlich auch zur Botschaft, zur Aussage und zur Stimmung der Präsenz passen und diese unterstreichen. Im Teil 4 der Reihe „Visuelle Rhetorik“ wird beschrieben, inwiefern Stimmungsbilder zur Klima- und Farbschemafindung beitragen können.

(mehr …)

Kategorien: Tutorials Web-Design

Adobe Reader 9.1.3 Lite

Für die neueste Adobe Reader Version liegt leider kein separater Download vor. Man muss eine alte Version über die integrierte Updatefunktion aktualisieren.
Alternativ dazu gibt es jedoch eine Lite-Version des Adobe Readers, die auch in der aktuellsten Version 9.1.3 zum Download vorliegt. Zusätzlich ist sie kleiner und auch wesentlich schneller. Ich empfehle allen diese Version anstatt der „normalen“ Version zu nutzen!

Download Adobe Reader 9.1.3 Lite (Windows XP – Windows 7)

Kategorien: Software & Apps Windows

Miranda IM v0.8.3 und Miranda IM v0.9.0 Build #1

Die neue stabile Version 0.8.3 behebt einige Fehler im AIM-Protokoll. Zudem wurde das Gadu-Gadu-Protokoll in diesem Release hinzugefügt.

Download Miranda IM v0.8.3 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) ZIP
Download Miranda IM v0.8.3 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) Installer

Außerdem wurde der erste Build der 0.9er Version veröffentlicht. Drei große Änderungen wurden durchgeführt:

  • 64-bit Version erhältlich (Windows XP 64-bit oder Windows Vista 64-bit benötigt, ebenso MS Visual Studio 2008 Runtime)
  • Dateiformat wird zu 7-ZIP geändert
  • Neuer Dateitransfer mit Unicode Unterstützung für alle Protokolle

Miranda IM v0.9.0 Build #1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) (32-bit) 7-ZIP
Miranda IM v0.9.0 Build #1 Unicode (Windows NT, 2000, XP, Vista, 7) (64-bit) 7-ZIP

Kategorien: Software & Apps Windows

Visuelle Rhetorik – Teil 4

Form und Farbe des Inhalts als Botschafter der Website.

Nach längerer Zeit persönlicher Abwesenheit folgt nun Teil 4 der Reihe. Ich habe mich entschieden, die Publikation über die Binnengliederung einer Website wegzulassen. Somit wird dies der vorerst letzte Teil der Reihe werden. Sollte der Wunsch nach Informationen über die Binnengliederung bestehen, kann ich einen entsprechenden Artikel natürlich nachliefern.

Die Website befindet sich nun in einem Stadium, in welchem die Eckpfeiler bereits gesetzt sind. Die Grenzen der Site sind gezogen. Was folgt, müssen Inhalte sein. Dabei soll nicht erklärt werden, wie man zu Inhalten kommt (denn diese sollten – wie wir wissen – längst feststehen). Vielmehr geht es um die Frage, wie Inhalte auf gestalterischer Ebene aufbereitet werden können. Wie kann Inhalt aussehen? Inhalt und Form müssen zusammenpassen und rhetorisch überzeugen.

(mehr …)

Kategorien: Web-Design

PS/2-Tastatureingaben können über Stromnetz ausgelesen werden

Eine sehr beunruhigende Nachricht kommt von der Sicherheitskonferenz Black Hat, die derzeit in Las Vegas stattfindet. Demnach ist es möglich, PS/2-Tastatureingaben mittels des Stromnetzes auszulesen. In Italien wurde die Möglichkeit bereits bei einem Feldversuch erfolgreich getestet. Dabei wurden eingegebene PIN-Nummern an Geldautomaten ausgespäht.

In meinen Augen wird es langsam aber sicher Zeit, dass der Staat neu angepasste Sicherheitsrichtlinien für Geldautomaten vorschreibt.

Kategorien: Sonstiges

TrueCrypt Verschlüsselung kann umgangen werden

Der österreichische Hacker Peter Kleissner hat ein Bootkit namens „Stoned“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein „Rootkit“, welches den Bootsektor der Harddisk modifizieren kann. Somit kann es bereits vor dem Start des Betriebssystems aktiv werden.

Genau hier liegt die Schwachstelle der TrueCrypt-Festplattenverschlüsselung bzw. der Windows-Betriebssysteme: Der Bootsektor der Festplatte wird nicht verschlüsselt. Es sind alle Windows-Versionen von Windows 2000 bis hin zum neuen Windows 7 betroffen.

„Stoned“ ist also in der Lage TrueCrypts Partitions- und Systemverschlüsselung auszuhebeln. Verschlüsselte Container sind davon natürlich nicht betroffen (THX @ empy).

Kategorien: Software & Apps Windows

Nähere Infos zu Firefox 3.6

Firefox 3.6 alias Namoroka wird bei Mozilla unter dem Projektnamen Firefox.next geführt.

Nun gibt es erste handfeste Informationen zum nächsten größeren Update. Als Rendering-Engine wird Gecko 1.9.2 zum Einsatz kommen – im Gegensatz zur Version 1.9.1 bei Firefox 3.5. Außerdem ist geplant, die Menüleiste des Browsers zu verstecken. Unter Windows soll sie mit Druck auf die Alt-Taste wieder zum Vorschein kommen. Zusätzlich wurde die Geolocation-API aufgebohrt und bei bestimmten Events können Sounds abgespielt werden.

Fünf Hauptziele werden mit Firefox 3.6 verfolgt:

  • höhere Geschwindigkeit beim Start und bei Benutzereingaben
  • Javascript-Engine Tracemonkey verbessert
  • bessere Anpassbarkeit (Personas-Projekt integriert)
  • aufgabenbasierte Navigation
  • verbesserte CSS 3-Unterstützung
  • bessere Unterstützung von Webapplikationen
  • engere Verzahnung mit dem Betriebssystem