Kategorie: Smartphones

Nokia E52 vorgestellt

Nachdem das Nokia E51 im September 2007 angekündigt wurde, habe ich sofort gewusst, dass ich dieses Handy kaufen werde. Die Optik und auch die technischen Daten haben mich sofort überzeugt.
Nur wenige Wochen nach Verfügbarkeit war ich stolzer Besitzer des E51 und habe damit mein überholtes Nokia 6230 ersetzt.

Bis heute gefällt mir das Handy sehr gut. Einige Dinge wie z.B. die schlechte Kamera, das relativ kleine Display oder der 2,5-mm-Klinkenanschluss stören mich aber ein wenig.
Heute nun wurde der Nachfolger – das Nokia E52 – angekündigt. Nokia hat an den richtigen Stellen angesetzt und alles verbessert, was mir beim E51 mittlerweile fehlt.

Hier die wichtigsten Infos zum E52:

  • Abmessungen von 116 x 49 x 9,9 mm und 98 Gramm Gewicht
  • 2,4 Zoll Display mit 240 x 320 Pixeln und 16 Millionen Farben
  • Li-Polymer mit 1.500 mAh, 28 Tage Stand-By
  • Symbian S60 3rd Edition FP2
  • 3,2-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht
  • A-GPS, WLAN (802.11b/g), HSDPA (10,2 MBit/s) und HSUPA (2 MBit/s)
  • Micro-SD-Card-Steckplatz
  • 3,5-mm-Klinkenbuchse
  • Verfügbarkeit im zweiten Halbjahr 2009 für ca. 290 Euro

Was ich auch ganz nett finde: Bei Anrufen kann der Klingelton bequem stummgeschaltet werden, indem das Mobiltelefon auf die Displayseite gedreht wird.

Jetzt heißt es abwarten…

Kategorien: Smartphones