Phishing-Angriff fordert zur Installation von Amazon-Zertifikat auf

Amazon Logo

Phishing-Angriffe sind seit vielen Jahren bekannt und keine Seltenheit mehr. Über die Zeit wurden die Methoden immer besser und mittlerweile muss man schon genauer hinschauen, um einen Angriff zu erkennen. Momentan sind vermeintliche Amazon-Mails unterwegs, die Android-Nutzer zur Installation eines angeblichen Sicherheitszertifikates auffordern. Spätestens die APK-Datei im Anhang sollte jedoch die Alarmglocken schrillen lassen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um Malware oder einen Trojaner, der Nutzerdaten abgreift.

In der E-Mail heißt es wörtlich:

Da wir in letzter Zeit leider vermehrt unbefugten Bestellungen nachgehen mussten, haben wir ein neues Sicherheitsupdate für Kunden mit mobilen Endgeräten entwickelt.

Anschließend folgt eine kurze Anleitung, wie das angebliche Zertifikat installiert werden kann. Normalerweise wird die Installation von APK-Dateien gesperrt. Dennoch könnten einige Amazon-Nutzer darauf reinfallen, denn bei der Installation des Amazon App-Shops ist genau dieselbe Vorgehensweise notwendig.

Falls ihr also solch eine Phishing-Mail bekommen habt oder von einem Fall bei euren Freunden wisst, solltet ihr die Mail direkt als Spam markieren bzw. löschen.

Kategorien: Antary

Tobi

Hallo, mein Name ist Tobias und ich habe diesen Blog im April 2009 ins Leben gerufen. Seitdem blogge ich hier über Software, Internet, Windows und andere Themen, die mich interessieren. SSDblog ist mein zweiter Blog, indem es rund um das Thema SSDs geht. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf Twitter, Facebook, Google+ und Google+ (privat) folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *